Press "Enter" to skip to content

Weiter im Text …

Gebrainstormte Themen, die ich gerne verpodcasten würde:

[WiP] = Thema in Bearbeitung

  • Traumafolgestörungen
    • “Was hat das mit mir zu tun?”
  • Erziehung zwischen Bedürfnisorientierung und Auftrag
    • Ein Gespräch mit Julia über das Spannungsfeld zwischen Mutterschaft und Feminismus
    • Evtl. zweiter Teil
  • Traumafolgestörungen II
    • Moderne Behandlungsmethoden mit Kathrin
  • Politische Kurzsichtigkeit: Über Wahlkampfgeschenke und die Gießkannen-Methode
    • Wem nutzt das? Kein Zufall, keine Dummheit, sondern opportunistische Selbstdienlichkeit
  • Psychotherapie? Vielleicht in nem halben Jahr … [WiP]
    • Über den Unsinn einer unzureichenden Psychotherapeutischen Versorgung
  • “Du musst immer machen, was der Erwachsene sagt.”
    • Vom Unglück deutscher Erziehung
  • “Was ist das für 1 Klima?!” 
    • Diskreditierung politischer Partizipation junger Menschen am Beispiel von und im Vergleich mit ihren Vorgänger*innen
  • Das Web2.0  und die Persönlichkeitsentwicklung
    • Ist dieses Internetz wirklich so gefährlich? …
  • Alles muss, nichts kann?
    • Sein und Werden im Spannungsfeld zwischen Selbstausbeutung und Emanzipation
  • Nach Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte …
    • Die (noch) bestehenden Schwächen in der psychosozialen Versorgung und ihre Folgen
  • Die Psychologie der “Alternativmedizin”
    • Warum Bildung allein nicht vor Alufolie schützt
  • Irgendwie mit Juna
    • Ein Treffen mit der wundervollen Juna Grossmann
  • Feminismus und die Emanzipation des Mannes
    • Warum Männer Feminist*innen unterstützen sollten
  • Recherche zu “Fallmanagement” bei Krankenkassen
    • Werden die Drückerkolonnen der KK wissenschaftlich begleitet? Schaden oder Nützen die trainierten Laien am Telefon eigentlich?
  • Leben ohne Krankenkasse
    • Wie kommen Menschen außerhalb des Solidarsystems an notwendige Behandlungen?
  • Rassismus und das Weiße Privileg
    • HowTo änder endlich was
  • Von Hufeisen und unterkomplexen Erklärungsmodellen
    • Ein Blick auf die Unzulänglichkeit der “Links/Rechts”-Dimension bei der Beschreibung polititscher Einstellungen als Legitimations-Werkzeug einer opportunistischen “Mitte”
  • Chronische Erkrankungen und die Interaktion von Soma und Psyche [WiP]
    • Das Leben mit chronischen Erkrankungen, Nebenwirkungen von Pharmakotherapie, Sekundärstress durch Akutsymptome und systemischen Veränderungen (z.B. Hormone) und Schwächen der Gesundheitssysteme.
  • Diagnosen [WiP]
    • Vom Wohl und Wehe der Kategorisierung von Leiden
  • Es geht nicht primär um Sex
    • Polyamorie als bedürfnisorientierte Alternative zum Dogma

Ich freue mich über Hinweise und Anregungen zu diesen Themen und natürlich Ideen und Angebote für Interviews oder Gesprächspartner*innen!

Comments from Mastodon:

One Comment

  1. @homer77 TestkommentarAlten Beitrag neuveröffentlicht, um die Funktion des WP-Plugins ActivityPub zu testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.